News der Schweizer Reisebranche

28.06.11 05:05
Ayada Maldives Resort eröffnet am 01. Oktober 2011

Das Ayada Maldives Resort auf der Insel Maguhdhuvaa im noch relativ unberührten Gaafu Dhaalu Atoll eröffnet seine Pforten am 1. Oktober 2011.

Rund 30 Kilometer nördlich des Äquators entstand auf der rund 150'000 Quadratmeter grossen Insel ein aussergewöhnliches Luxusresort.

Die Anreise erfolgt über den Flughafen Male, weiter mit dem Wasserflugzeug nach Kaadedhoo und einem anschliessenden Speedboottransfer in das Resort.

Mit 33 Beach Villas, 16 Ocean Villas, 4 Sunset Beach Suites, 33 Sunset

Ocean Suites, 11 Sunset Lagoon Suites, 14 Beach Suites und einer ausserordentlichen Duplex Ayada Royal Ocean Suite entstehen auf der Insel insgesamt 112 Resortvillen.

Alle Villen sind aus edlen, natürlichen Materialien gefertigt und vereinen innovative Architektur mit authentisch maledivischem Stil und bieten Gästen einen privaten Pool und eine Sonnenterrasse mit Meerblick.

Gebaut wird das Ayada Maldives Resort von der türkischen Aydeniz Group. Diese wurde 1975 von Ahmet Aydeniz gegründet und war zunächst auf das Baugewerbe spezialisiert. In den Folgejahren expandierte die Gruppe in die Bereiche Landwirtschaft, Lebensmittel und Tourismus. Das Ayada Maldives Resort ist das erste Tourismusprojekt der Aydeniz Group.





<- Zur Übersicht

  • abouttorrent.com
  • ingtorrent.com
  • storytorrent.com