News der Schweizer Reisebranche

17.02.12 05:07
Thomas Cook neu mit Edelweiss Air

Ferienreisende, die ab dem Flughafen Zürich mit den Veranstaltermarken der Thomas Cook AG – Thomas Cook, Neckermann Reisen, Bucher Last Minute und Öger Tours – in die Ferien reisen, können ab Sommer 2012 auch mit Edelweiss Air fliegen.

Insgesamt starten ab Zürich 178 Flüge pro Woche in 40 der beliebtesten Feriendestinationen weltweit.

Mit Edelweiss Air stehen Reisenden für den Sommer ab sofort wöchentliche Verbindungen in die neu aufgenommenen Flugziele Marrakesch und Agadir (Marokko) sowie Varna (Bulgarien) zur Auswahl.

Ebenfalls neu sind die Direkverbindungen ab Zürich in die beliebten Fernreiseziele Kenia, Mexiko, Kuba, Dominikanische Republik und Malediven.

Auch für das bestehende Angebot hat die Thomas Cook AG ab der kommenden Sommersaison mit Edelweiss Air mehr Flüge ab Zürich im Programm: Jeweils ein Extra-Flug pro Woche startet nach Jerez de la Frontera, Teneriffa, Marsa Alam und Bodrum. Nach Catania heben zwei weitere wöchentliche Flüge mit Edelweiss Air ab. Drei zusätzliche Verbindungen pro Woche stehen Feriengästen zur Verfügung, die nach Larnaca reisen.

«Wir freuen uns ganz besonders, dass wir unser Flugangebot ab Zürich durch die Zusammenarbeit mit Edelweiss Air für den Sommer 2012 weiter ausbauen können», betont Marta Di Girolamo, Geschäftsführerin von Thomas Cook in der Schweiz.

Weitere Flugpartner der Thomas Cook-Veranstaltermarken neben Edelweiss Air sind unter anderem Sun Express und Air Berlin.





<- Zur Übersicht

  • Showtorrent
  • Limetorrents
  • Extratorrent