News der Schweizer Reisebranche

21.02.12 09:00
Streik am Flughafen Frankfurt bis Freitag verlängert

Aus 24 Stunden wird fast eine ganze Woche: Die Vorfeldmitarbeiter am Frankfurter Flughafen legen ihre Arbeit nun bis Freitagabend, 23 Uhr, nieder.

Allein für den heutigen Dienstag sagt die Lufthansa 160 Starts und Landungen ab, betroffen sind laut Spiegel Online vor allem Verbindungen nach Berlin-Tegel, Leipzig/Halle und Dresden. Die für heute geplanten Interkontinental-Flüge können nach Auskunft der Lufthansa hingegen aller Voraussicht nach vollständig abgewickelt werden.

Der Grund für die Ausweitung des Streiks ist, dass die Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) den Flughafenbetreiber Fraport dazu bewegen will, an den Verhandlungstisch zurück zu kehren. Dieser hält die Forderungen der GdF nach deutlichen Lohnzuschlägen und besseren Arbeitsbedingungen jedoch für überzogen und behauptet von sich, jederzeit zu Gesprächen bereit zu sein.

 





<- Zur Übersicht

  • Showtorrent
  • Limetorrents
  • Extratorrent