News der Schweizer Reisebranche

21.02.12 08:30
Schweizer mögen Macau

Die Boomstadt am Perlfluss hat 2011 ein Besucherwachstum von 12,2 Prozent verzeichnet. Auch die Zahlen aus der Schweiz haben zugenommen.

Rund 28 Millionen Menschen besuchten Macau im Jahr 2011. Ein Grossteil davon, fast 25 Millionen, kam aus der Volksrepublik China, Hongkong und Taiwan. Die Zahl der Übernachtungsgäste stieg verglichen zum Vorjahr somit um 8,4 Prozent.

Erfreulich sei die beständige Entwicklung der deutschsprachigen Märkte in einer für asiatische Ziele nicht einfachen Saison, heisst es in der Pressemitteilung. Aus der Schweiz konnte sogar ein Zuwachs verzeichnet werden: 7087 Schweizer besuchten Macau, was einer Zunahme von 8,2 Prozent entspricht. Aus Deutschland waren die Ankünfte mit insgesamt 28'811 Gästen fast gleichleibend. Der österreichische Markt war mit 4096 Reisenden (minus 8,5 Prozent) leicht rückläufig.

 

 

 

 

 

 





<- Zur Übersicht

  • Showtorrent
  • Limetorrents
  • Extratorrent